Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr

Finanzierung

Der Begriff der Finanzierung ist eine Sammelbezeichnung zur Geldbeschaffung von Privatpersonen oder Unternehmen, um das Eigentum einer Sache zu erwerben. Die Finanzierung umfasst die Innen- und Außenfinanzierung, sowie die Eigen- und Fremdfinanzierung. Damit beinhaltet der Begriff sowohl die Beschaffung und die Rückzahlung des Kapitals, als auch die vertraglichen Bestimmungen zwischen Privatpersonen beziehungsweise Unternehmen und Geldgeber. Bei der außenfinanzierten Fremdfinanzierung, kommt das Kapital von einem fremden Geldgeber wie Banken. Bei der innenfinanzierten Eigenfinanzierung, wird hingegen eine Sache unter Zuhilfenahme von Gewinnen oder Rücklagen angeschafft.

Über die außenfinanzierte Fremdfinanzierung bezahlen Privathaushalte beispielsweise Konsumgüter, wie eine Waschmaschine über einen längeren Zeitraum bezahlt. Dies ist der Fall, wenn nicht genug Eigenkapital zu Verfügung steht. Der Begriff der Finanzierung ist dann gleichzusetzen mit einem Kredit. Bei Konsumgütern spricht man von einem Konsumentenkredit. Aber auch Immobilien werden meist über Kredite finanziert. Ebenso sind Autofinanzierungen möglich. Das Leasing ist hingegen keine Form der Finanzierung, da hier die Nutzung und nicht der Eigentumserwerb im Vordergrund steht. Generell ermöglicht die Finanzierung eine Anschaffung zu tätigen, welche das gegenwärtige Budget und die Rücklagen übersteigt.

Bei einer Finanzierungsdauer von weniger als einem Jahr spricht man von kurzfristiger Finanzierung. Bei einer  Dauer zwischen einem und fünf Jahren von mittelfristiger Finanzierung und bei mehr als 5 Jahren von langfristiger Finanzierung.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr