Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr

21.03.2019 | 13:16 | fra

Günstiger Autokredit 5 geldwerte Tipps, mit denen Ihre Autofinanzierung günstiger wird

Finanziertes Fahrzeug verkaufen
Ob für einen Neuen oder einen Gebrauchten: Mit diesen fünf Tipps wird der Autokredit günstiger.

Autokredite sind gerade günstig zu haben. Doch auch, wenn die Zinsen noch so niedrig sind – sparen lässt sich immer. Wie? Indem Sie diese fünf Tipps beherzigen.

Ob für den täglichen Weg zur Arbeit, für die größer werdende Familie oder als Statussymbol: Ganz gleich, aus welchem Grund Sie sich ein Auto zulegen – ganz günstig ist es wohl weder in der Anschaffung, noch in den laufenden Kosten. Umso wichtiger ist es, bei der Finanzierung nichts zu verschenken. Vom passenden Finanzierungsmodell über den richtigen Verwendungszweck bis hin zu Sondertilgungen: Mit diesen Tipps fahren Sie bei der Autofinanzierung günstiger.

Zuallererst: Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen Kassensturz

Gut geplant ist halb gespart: Ehe Sie Ihre Autofinanzierung angehen, sollten Sie zunächst Ihren finanziellen Spielraum ausloten. Soll es ein Neuer sein oder genügt auch ein günstigerer Gebrauchter? Wie viel darf das Auto in Summe kosten? Wie viel Geld steht monatlich, nach Abzug aller Ausgaben für die Zahlung der monatlichen Rate zur Verfügung? Und wie viel Geld haben Sie beiseitegelegt? Erst mit diesen Eckdaten können Sie sich auf die Suche nach Ihrem Fahrzeug und der passenden Finanzierung begeben.


Autokredit, Leasing, Finanzierung mit Schlussrate
#1: Wägen Sie verschiedene Kfz-Finanzierungen ab

Beispiel-Ersparnis: 155 Euro

Es gibt mehr als nur eine Autofinanzierung – um genau zu sein, lassen sich gleich vier unterscheiden. Das sind, grob skizziert:

1) Der klassische Autokredit: ein zweckgebundener Ratenkredit mit gleichbleibenden monatlichen Raten

2) Die Ballonfinanzierung: ein Ratenkredit, bei dem zunächst verhältnismäßig niedrige Raten und am Laufzeitende schließlich eine hohe Schlussrate fällig werden

3) Die Drei-Wege-Finanzierung: ein der Ballonfinanzierung sehr ähnlicher Kredit, der im Handel daher oft auch so bezeichnet wird, aber das Recht auf Rückgabe des Fahrzeugs am Laufzeitende einräumt

4) Das Leasing: kein Ratenkredit, sondern ein Mietvertrag, bei dem je nach Finanzierungsmodell am Ende der Laufzeit auch die Übernahme des Fahrzeugs angedacht sein kann

Detailwissen Autofinanzierung

Einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Formen der Autofinanzierung mit ihren Vor- und Nachteilen bietet Ihnen unser Beitrag „Finden Sie heraus, welche Autofinanzierung zu Ihnen passt“.

Welche dieser vier Autofinanzierungen für Sie persönlich am besten geeignet ist, hängt im Wesentlichen von Ihrem finanziellen Spielraum, aber auch von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Ganz gleich aber, welche Optionen Sie für sich in Betracht ziehen: Vergleichen Sie in jedem Fall die Kosten, um nicht unnötig viele Zinsen zu zahlen.

Ein Beispiel: Vergleichen wir stellvertretend für die genannten Autofinanzierungen den herkömmlichen Autokredit mit der Ballonfinanzierung. Gehen wir dafür von einem Kreditbetrag in Höhe von 15.0000 Euro und einer vergleichbaren monatlichen Rate von knapp unter 200 Euro aus. Nehmen wir an, dass für den herkömmlichen Autokredit der Durchschnittszins aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Autokredite von 3,05 Prozent eff. p.a. anfällt und die Ballonfinanzierung zum aktuellen Festzins von 2,99 Prozent vergeben wird, so schneidet der Ballonkredit um 155 Euro günstiger ab. Das ist aber nur dann der Fall, wenn die Schlussrate tatsächlich aus eigenen Mitteln gezahlt wird. Falls nicht, entstehen durch eine Anschlussfinanzierung zusätzliche Kosten, die je nach Zinssatz die zunächst erwartete Ersparnis wieder aufwiegen – ebenso wie den Zeitgewinn bei der Laufzeit.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch Wahl der passenden Finanzierung
Ursprünglicher Kredit
  Herkömmlicher Autokredit Ballonfinanzierung
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 15.000,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 60 Monate
Zinssatz 3,05 % eff. p.a.* 2,99 % eff. p.a.**
Monatliche Rate 198,25 Euro 195,74 Euro
Schlussrate   4.950,00 Euro
Gesamtbetrag 16.653,40 Euro 16.498,74 Euro
Davon Zinsen 1.653,40 Euro 1.498,74 Euro
Ersparnis   154,66 Euro
Anschlussfinanzierung nach 60 Monaten
Kreditbetrag   4.950,00 Euro
Laufzeit   24 Monate
Zinssatz   2,99 % eff. p.a.
Monatliche Rate   212,65 Euro
Gesamtbetrag   5.103,53 Euro
Davon Zinsen   153,53 Euro
Ergebnis
Zinsen gesamt 1.653,40 Euro 1.652,27 Euro
Ersparnis   1,13 Euro

* entspricht dem durchschnittlichen effektiven Jahreszinssatz aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Kredite mit Verwendungszweck „Gebrauchtfahrzeug“ oder „Neufahrzeug“ (alle Kreditbeträge und Laufzeiten)
** entspricht dem Festzins des über CHECK24 erhältlichen Kredits mit Schlussrate, Anbieter: Santander Carcredit; Stand: 19.03.2019

Kurzum: Mit einer Autofinanzierung mit Schlussrate wie der Ballon- oder der Drei-Wege-Finanzierung fahren Sie nur dann am günstigsten, wenn Sie schon im Vorfeld wissen, dass Sie später die Schlussrate aus eigener Tasche zahlen können, etwa weil Ihre fest angelegten Ersparnisse dann wieder verfügbar sind. Falls nicht, sind Sie – so wie die meisten deutschen Autofahrer – mit einem herkömmlichen Autokredit besser beraten, der aus ebendiesem Grund in allen folgenden Tipps in den Mittelpunkt rückt.


Autokredit mit Anzahlung
#2: Bringen Sie Ersparnisse in die Autofinanzierung ein

Beispiel-Ersparnis: 870 Euro

Rund drei Nettomonatsgehälter machen einen guten Notgroschen, so eine alte Faustregel. Sie haben darüber hinaus weitere Reserven auf dem Girokonto, Tagesgeldkonto oder im sprichwörtlichen Sparstrumpf? Dann sind Sie gut damit beraten, diese in die Finanzierung Ihres Neuen oder Gebrauchten einzubringen. Denn je höher Ihr Eigenkapital, desto niedriger der benötigte Kreditbetrag. Und je niedriger der Kreditbetrag, desto niedriger die Zinskosten.

Ein Beispiel: Wer einen Gebrauchtwagen mit einem Kaufpreis von 15.000 Euro zu 100 Prozent per Kredit finanziert, der zahlt bei einer Kreditlaufzeit von 84 Monaten und einem Zinssatz von 3,05 Prozent eff. p.a. in Summe 1.653 Euro an Zinsen. Wer hingegen 5.000 Euro an Erspartem einbringt und seinen Kreditbetrag so auf 10.000 Euro senkt, der kann bei annähernd gleicher Monatsrate und gleichem Zinssatz nicht nur eine kürzere Laufzeit wählen – er spart so auch 870 Euro an Zinsen.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch eingebrachtes Eigenkapital
  Ohne Eigenkapital Mit Eigenkapital
Kaufpreis 15.000,00 Euro 15.000,00 Euro
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 10.000,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 60 Monate
Zinssatz 3,05 % eff. p.a.* 3,05 % eff. p.a.*
Monatliche Rate 198,25 Euro 179,72 Euro
Gesamtbetrag 16.653,40 Euro 10.783,39 Euro
Davon Zinsen 1.653,40 Euro 783,39 Euro
Ersparnis   870,01 Euro

* entspricht dem durchschnittlichen effektiven Jahreszinssatz aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Kredite mit Verwendungszweck „Gebrauchtfahrzeug“ oder „Neufahrzeug“ (alle Kreditbeträge und Laufzeiten)

Gutverzinste Anlagen sollten gutverzinste Anlagen bleiben

Im Normalfall verlangen Banken für einen Kredit höhere Zinsen als Sie auf Ihr Erspartes erhalten, sodass es sich lohnt, Rücklagen in die Finanzierung Ihres Autos einzubringen. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel: Wer beispielsweise einen Autokredit über 15.000 Euro mit 84 Monaten Laufzeit zum derzeit günstigsten über CHECK24 erhältlichen Zinssatz von 0,69 Prozent eff. p.a. erhält, parallel seine Ersparnisse von 5.000 Euro über CHECK24 in fünfjähriges Festgeld zum aktuellen Höchstzins von 1,88 Prozent eff. p.a. investiert, der zahlt einerseits 368 Euro an Zinsen, nimmt andererseits aber 487 Euro an Zinsen ein – und macht so einen Gewinn von 119 Euro. Zum Vergleich: Die 5.000 Euro in die Finanzierung eingebracht, würden für den Kredit über die verbleibenden 10.000 Euro bei gleichem Zinssatz und annähernd gleicher Monatsrate immer noch mehr als 170 Euro an Zinsen fällig. Sollte der Zinssatz Ihrer Anlage also tatsächlich höher ausfallen als der Ihres Kredites, lohnt sich für Sie ein zweiter Blick auf mögliche Zinskosten und Zinseinnahmen.

Sie haben keine weiteren Rücklagen? Dann können Sie Ihren Kreditbetrag auch anderweitig senken – etwa, indem Sie mit Ihrem Autohändler einen Rabatt aushandeln.


Händler gegen Bank
#3: Beweisen Sie Verhandlungsgeschick

Beispiel-Ersparnis: 1.169 Euro

Die meisten Autokäufer stehen bei der Finanzierung vor der Wahl: Nehmen Sie ihren Autokredit direkt beim Händler vor Ort auf oder doch bei einer händlerunabhängigen Bank? Beide Varianten haben ihre Vorzüge. So ist der gemeinsame Abschluss von Kauf und Finanzierung im Handel nicht nur bequem – auch die Zinsen sind je nach Modell und Ausstattung mitunter besonders günstig. Eine separate Finanzierung hingegen schafft Freiheit, wenn es um die Wahl von Hersteller, Modell und Ausstattung geht, und – wichtiger noch – die optimale Ausgangsposition, um mit dem Händler über einen Rabatt zu verhandeln.

Wer seinen Autokredit nicht über den Händler, sondern über ein unabhängiges Geldhaus aufnimmt, der bezahlt seinen Wagen in einem Betrag. Das belohnen Autohäuser regelmäßig mit einem Barzahlerrabatt, der je nach Händler, Fahrzeug und Verhandlungsgeschick des Käufers fünf, zehn oder gar bis zu 20 Prozent des Listenpreises ausmachen kann. Ein solcher Rabatt entschädigt nicht nur für den Mehraufwand, den die Suche nach der passenden Finanzierung außerhalb des Autohauses mit sich bringt – er macht auch schnell etwaig höhere Zinsen wieder wett.

Ein Beispiel: Gehen wir auch hier von einem Kredit über 15.000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten aus und stellen wir die jeweils günstigsten Kredite des Autohandels und der im CHECK24 Kreditvergleich gelisteten Partner gegenüber. Hier schneidet der über das Vergleichsportal erhältliche günstigste Zinssatz mit 0,69 Prozent effektiv pro Jahr gegenüber der Händlerfinanzierung mit 0,0 Prozent auf den ersten Blick schlechter ab. Doch schon ein Barzahlerrabatt von fünf Prozent auf einen Kaufpreis von 15.000 Euro bringt trotz höherem Zins eine Ersparnis von 300 Euro, ein Rabatt über zehn Prozent sogar über 1.000 Euro.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch Barzahlerrabatt
  Händlerfinanzierung Autokredit einer händler­unabhängigen Bank
    Ohne Barzahlerrabatt
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 15.000,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 84 Monate
Zinssatz 0,0 % eff. p.a.* 0,69 % eff. p.a.**
Gesamtbetrag (inkl. Zinsen) 15.000,00 Euro 15.368,30 Euro
Ersparnis 368,30 Euro  
    Mit Barzahlerrabatt i. H. v. 5 % des Kaufpreises
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 14.250,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 84 Monate
Zinssatz 0,0 % eff. p.a.* 0,69 % eff. p.a.**
Gesamtbetrag (inkl. Zinsen) 15.000,00 Euro 14.599,89 Euro
Ersparnis   300,11 Euro
    Mit Barzahlerrabatt i. H. v. 10 % des Kaufpreises
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 13.500,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 84 Monate
Zinssatz 0,0 % eff. p.a.* 0,69 % eff. p.a.**
Gesamtbetrag (inkl. Zinsen) 15.000,00 Euro 13.831,47 Euro
Ersparnis   1.168,53 Euro

* günstigster Zinssatz händlergebundener Autokredite laut Stiftung Warentest, abhängig von Modell und/oder Laufzeit; Stand: 06.03.2019
** günstiger Zinssatz im CHECK24 Autokreditvergleich, Stand: 19.03.2019

Detailwissen Barzahlerrabatt

Weitere Rechnungen zum Barzahlerrabatt am Beispiel eines typischen Neuwagens finden Sie in unserem Beitrag „Trotz Händlerfinanzierung zu null Prozent: So sparen Sie mit einem günstigen Autokredit Tausende Euro“.

Stellen Sie die Konditionen des Händlers auf den Prüfstand

Das Beispiel zeigt: Von besonders günstigen Zinsen sollten Sie sich nicht dazu verleiten lassen, Ihren Autokredit vorschnell über den Händler abzuschließen. Das gilt auch und vor allem deshalb, weil Angebote wie die Null-Prozent-Finanzierung oft nur für bestimmte Fahrzeuge und verhältnismäßig kurze Laufzeiten gelten, sodass Ihnen bei der Fahrzeugwahl und der Festlegung Ihrer monatlichen Rate nicht viel Spielraum bleibt. Es lohnt sich also, die Konditionen der Händlerfinanzierung kritisch zu überblicken und mit den Kreditangeboten händlerunabhängiger Anbieter zu vergleichen.


Skoda oder Tesla: Hauptsache Auto.
#4: Geben Sie den Verwendungszweck an

Beispiel-Ersparnis: 388 Euro

Ganz gleich, ob Sie Ihren Autokredit wegen des Barzahlerrabatts oder wegen längerer Laufzeiten über ein händlerunabhängiges Geldhaus aufnehmen: Sagen Sie der Bank, dass Sie sich von dem geliehenen Geld ein Auto leisten wollen. Anders als etwa ein Ratenkredit mit freier Verwendung ist ein Autokredit nämlich nicht nur über Ihr Einkommen abgesichert, sondern auch über das Auto selbst. Für Sie als Kreditnehmer bedeutet das im Normalfall günstigere Zinsen.

Bei zweckgebundenen Autokrediten lassen sich die Geldhäuser für gewöhnlich eine Sicherungsübereignung vom Kunden unterzeichnen. Damit bleiben die Banken bis zur vollständigen Rückzahlung rechtlich gesehen Eigentümer des Fahrzeugs und dürfen dieses – sollten die Ratenzahlungen ausbleiben – verkaufen, um den noch offenen Kreditbetrag wieder einzuspielen. Diese zusätzliche Sicherheit honorieren Banken oft mit einem umso günstigeren Zinssatz. Und je günstiger der Zins, desto günstiger unterm Strich die gesamte Autofinanzierung.

Ein Beispiel: Einen Ratenkredit mit freier Verwendung erhielten CHECK24 Kunden im vergangenen Jahr im Schnitt zu einem effektiven Jahreszins von 3,75 Prozent. Kunden, die sich von Ihrem Kredit ein Auto kauften, finanzierten dagegen zu durchschnittlich 3,05 Prozent effektiv pro Jahr. Am Beispiel eines Autokredites über 15.000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten bedeutet die Angabe des Verwendungszwecks „Neufahrzeug“ oder „Gebrauchtfahrzeug“ eine Ersparnis von 388 Euro.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch Angabe des richtigen Verwendungszwecks
  Kredit mit Verwendungs­zweck „freie Verwendung“ Kredit mit Verwendungs­zweck „Gebraucht­fahrzeug“ oder „Neufahrzeug“
Kreditbetrag 15.000,00 Euro 15.000,00 Euro
Laufzeit 84 Monate 84 Monate
Zinssatz 3,75 % eff. p.a.* 3,05 % eff. p.a.**
Monatliche Rate 202,88 Euro 198,25 Euro
Gesamtbetrag 17.041,78 Euro 16.653,40 Euro
Davon Zinsen 2.041,78 Euro 1.653,40 Euro
Ersparnis   388,38 Euro

* entspricht dem durchschnittlichen effektiven Jahreszins aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Ratenkredite mit freier Verwendung (alle Kreditbeträge und Laufzeiten)
** entspricht dem durchschnittlichen effektiven Jahreszinssatz aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Kredite mit Verwendungszweck „Gebrauchtfahrzeug“ oder „Neufahrzeug“ (alle Kreditbeträge und Laufzeiten)

Gut zu wissen: Da gerade Exklusivkonditionen dafür sorgen können, dass Sie mit einem herkömmlichen Ratenkredit günstiger fahren als mit einem zweckgebundenen Autokredit, finden Sie im Autokreditvergleich von CHECK24 beides.


Von null auf hundert – oder mehr
#5: Beschleunigen Sie Ihre Kreditrückzahlung

Beispiel-Ersparnis: 185 Euro

Wer täglich weite Strecken zur Arbeit zurücklegt und seine Fahrtkosten von der Steuer absetzt, der darf sich oftmals über eine Rückzahlung vom Finanzamt freuen. 974 Euro bekommen deutsche Steuerzahler im Schnitt zurück, so Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Erhalten auch Sie regelmäßig Geld von der Steuer wieder? Dann nutzen Sie diese Zusatzeinnahmen und beschleunigen Sie die Rückzahlung Ihres Autokredites.

Sondertilgungen – also Zahlungen, die zusätzlich zu den monatlichen Raten in die Kreditrückzahlung fließen, – verringern den noch offenen Kreditbetrag und damit zugleich die Anzahl der noch zu zahlenden Monatsraten sowie die Zinskosten der gesamten Finanzierung.

Ein Beispiel: Schon eine einmalige Sondertilgung in Höhe einer üblichen Steuererstattung bedeutet bei einem zwölf Monate alten Autokredit über ursprünglich 15.000 Euro mit 84 Monaten Laufzeit und einem Zinssatz von 3,05 Prozent eff. p.a. eine Laufzeitverkürzung um ein halbes Jahr und eine Zinsersparnis von rund 185 Euro.

Beispielrechnung:
Ersparnis durch einmalige Sondertilgung i. H. v. 974 €* ein Jahr nach Kreditaufnahme**
  Ohne Sondertilgung Mit Sondertilgung
Restschuld 13.045,37 Euro 12.071,37 Euro
Noch fällige Raten 72 Raten über 198,25 Euro 66 Raten über 198,25 Euro plus eine Rate über 30,58 Euro
Noch fällige Zinsen 1.229,01 Euro 1.043,71 Euro
Ersparnis   185,30 Euro

* durchschnittliche Steuererstattung für das Jahr 2014 – neuere Zahlen liegen aufgrund der für freiwillige Steuererklärungen gültigen vierjährigen Abgabefrist noch nicht vor; Quelle: Statistisches Bundesamt, Stand: 19.03.2019
** Annahmen zum Autokredit: 15.000 Euro Kreditbetrag, 84 Monate Laufzeit, 3,05 Prozent effektiver Jahreszins; Zinssatz entspricht dem Durchschnittszins aller im Jahr 2018 über CHECK24 abgeschlossenen Ratenkredite mit Verwendungszweck „Gebrauchtwagen“ oder „Neuwagen“ (alle Kreditbeträge und Laufzeiten)

Damit sich Sondertilgungen bestmöglich für Sie rechnen,

✓ achten Sie schon beim Abschluss Ihres Autokredites auf kostenlose Sondertilgungen, um eine Vorfälligkeitsgebühr zu umgehen,

✓ leisten Sie bei wiederkehrenden Zusatzeinnahmen wie einer jährlichen Steuererstattung regelmäßig Sondertilgungen, um die Ersparnis zu multiplizieren, und

✓ zahlen Sie die Sonderraten so früh wie möglich, um über einen möglichst langen Zeitraum Zinsen zu sparen.

Detailwissen Sondertilgung

Alles, was Sie über Sondertilgungen wissen müssen – von möglichen Kosten bis hin zu Ihren Rechten als Kreditnehmer – lesen Sie in unserem Beitrag „Durch Sondertilgungen sparen Kreditnehmer mehrere Hundert Euro“.


Weitere Nachrichten über Autokredit