SKG Bank
im CHECK24 Kreditvergleich

Fakten zur SKG Bank

Banktyp:
Direktbank
Rechtsform:
AG
Gründung:
1953
Sitz:
Saarbrücken, DE
Anschrift:
Halbergstraße 50
66121 Saarbrücken
Mitarbeiter:
138, Stand 2014

Kundenbewertung der SKG Bank

  4,6 /  5
 |  3.542 Bewertungen
5 Sterne
2.226
4 Sterne
1.084
3 Sterne
194
2 Sterne
14
1 Stern
24

Die neuesten Kundenbewertungen

weniger anzeigen
mehr anzeigen

Die SKG Bank AG (Saarländische Kredit-Gesellschaft mbH) wurde im Jahr 1953 gegründet und ist heute eine Marke der Deutschen Kreditbank AG (DKB), wodurch sie zum BayernLB-Konzern gehört. Ihr Unternehmenssitz ist in Saarbrücken. 1995 erfolgte die Umwandlung der SKG zur Direktbank ohne Filialnetz, nachdem der Fokus des Unternehmens zuvor auf regionalen Leasing- und Teilzahlungsgeschäften für private Kunden gelegen hatte. Die Umwandlung erfolgte im Zuge der Übernahme durch den Saarbrückener Direktversicherer Cosmos Direkt. Dieser wiederum wurde später in die AMB Generali Gruppe eingebunden. Dadurch wurde ein Anfang zum direkten Vertrieb diverser Bankprodukte gelegt.

Serviceinformationen

  • Sondertilgungen sind kostenlos möglich
  • Vorzeitige Rückzahlung des Restkreditbetrages ist kostenlos möglich
  • Abschluss einer optionalen Ratenschutzversicherung ist möglich

Annahmerichtlinien

  • Der/die Kreditnehmer ist/sind volljährig
  • Der/die Kreditnehmer handelt/n auf eigene Rechnung
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben seinen/ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben eine deutsche Bankverbindung
  • Der/die Kreditnehmer ist/sind seit mindestens 3 Monaten beim derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Einzureichende Unterlagen: Lohn-/Gehaltsabrechnungen der letzten 2 Monate, vollständige Kontoauszüge der letzten 5 Wochen in Kopie (ab einer Kreditsumme von 30.001 Euro)
  • Sie haben keine Rücklastschriften mangels Deckung auf den Kontoauzügen
  • Der/die Kreditnehmer treten den jeweils pfändbaren Teil der gegenwärtigen und künftigen Lohn- und Gehaltszahlungen ab