Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr
CHECK24 Bewertungen

Wohnfläche

Die Berechnung der Wohnfläche spielt eine große Rolle bei der Bewertung einer Immobilie. Bei einem Bauantrag dient die berechnete Wohnfläche der Errechnung der benötigten Finanzierungssumme. Die Wohnfläche wird bei Neubauten durch den Architekten durchgeführt, sie kann jedoch auch später durch einen Experten vorgenommen werden. Dabei wird die genaue Größe der Wohnflächen einer Immobilie errechnet.

Für die Bewilligung eines Darlehens dient die ermittelte Wohnfläche eines Gebäudes als wichtige Grundlage für die Berechnung des Gebäudewerts. Die berechnete Wohnfläche fließt in das Wertgutachten mit ein. Dieses ist notwendig, wenn eine Immobilie als Sicherheit für einen Kredit herangezogen wird.

Für die Berechnung der Wohnfläche werden nicht alle Räume herangezogen. Nicht anrechenbar sind beispielsweise nicht ausgebaute Dachböden, Waschküchen, Heizungsräume. Und auch außerhalb des Gebäudes liegende Abstellräume, Garagen oder Schuppen werden nicht zur Wohnfläche hinzugerechnet. Auch werden Grundflächen mit einer Raumhöhe von unter zwei Metern und über einem Meter nur zu fünfzig Prozent zur Wohnfläche gerechnet. Auch Balkone und Dachgärten werden nur mit maximal fünfzig Prozent angerechnet.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr