Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr
CHECK24 Bewertungen

ING
im CHECK24 Kreditvergleich

Fakten zur ING

Banktyp:
Direktbank
Rechtsform:
AG
Gründung:
1965
Sitz:
Frankfurt am Main, DE
Anschrift:
Theodor-Heuss-Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Mitarbeiter:
4056, Stand 2018

Kundenbewertung der ING

  4,7 /  5
 |  21.081 Bewertungen
5 Sterne
15.916
4 Sterne
4.338
3 Sterne
700
2 Sterne
50
1 Stern
77

Die neuesten Kundenbewertungen

weniger anzeigen
mehr anzeigen

Mehr als neun Millionen Kunden machen die ING, ehemals ING-DiBa, mit Sitz in Frankfurt am Main zur größten Direktbank Deutschlands. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Baufinanzierungen, Sparanlagen, Verbraucherkredite, Girokonten für Privatkunden und das Wertpapiergeschäft. Gegründet wurde die ING 1965, damals unter dem Namen „Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung Aktiengesellschaft“. Die ING Gruppe aus den Niederlanden erwarb die Bank 2003 vollständig, nachdem ihr vorher bereits 49 Prozent der Anteile gehört hatten. 2004 erfolgte dann die Namensänderung von „Allgemeine Deutsche Direktbank AG“ zu „ING-DiBa“, bevor die Bank im November 2018 ihren Markennamen schlicht in „ING“ änderte – der Name der Gesellschaft allerdings ist weiterhin ING-DiBa.

Serviceinformationen

  • Freie Verwendung der Kreditsumme
  • Sondertilgungen sind kostenlos möglich
  • Vorzeitige Rückzahlung des Restkreditbetrages ist kostenlos möglich
  • Eine Umschuldung/Ablösung bestehender Verbindlichkeiten ist möglich
  • Abschluss einer optionalen Ratenschutzversicherung ist nicht möglich

Annahmerichtlinien

  • Der/die Kreditnehmer ist/sind volljährig
  • Der/die Kreditnehmer handelt/n auf eigene Rechnung
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben seinen/ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben eine deutsche Bankverbindung
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben eine gute Bonität und keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Bei Beantragung mit einem zweiten Kreditnehmer müssen beide Antragssteller unter der gleichen Adresse wohnen
  • Einzureichende Unterlagen: Lohn-/Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate in Kopie
  • Der/die Kreditnehmer treten den jeweils pfändbaren Teil der gegenwärtigen und künftigen Lohn- und Gehaltszahlungen ab