1822direkt
im CHECK24 Kreditvergleich

Fakten zur 1822direkt

Banktyp:
Direktbank
Rechtsform:
GmbH
Gründung:
1996
Sitz:
Frankfurt am Main
Anschrift:
Borsigallee 19
60388 Frankfurt am Main

Kundenbewertung der 1822direkt

  4,5 /  5
 |  156 Bewertungen
5 Sterne
97
4 Sterne
46
3 Sterne
8
2 Sterne
4
1 Stern
1

Die neuesten Kundenbewertungen

weniger anzeigen
mehr anzeigen

Die 1822direkt ist eine hundertprozentige Tochter der Frankfurter Sparkasse, der viertgrößten Sparkasse des Landes. Im Jahr 1996 als Direktbank gegründet, konzentriert sich die 1822direkt heute auf die Vermittlung von Finanzprodukten über das Internet. Zum Produktportfolio der Sparkassentochter gehört neben online geführten Giro-, Depot- und Tagesgeldkonten seit 2017 auch ein reines Smartphone-Girokonto mit dem Namen 1822Mobile. Darüber hinaus vermittelt die Direktbank auch Darlehen wie Baufinanzierungen und Ratenkredite. Letztere bietet die 1822direkt in Zusammenarbeit mit der auf Online-Ratenkredite spezialisierten SWK Bank (Süd-West-Kreditbank) an, die als Kreditgeber auftritt.

Serviceinformationen

  • Freie Verwendung der Kreditsumme
  • Sondertilgungen sind jederzeit kostenlos möglich
  • Überbrückung von Zahlungsschwierigkeiten durch Ratenpausen
  • Eine Umschuldung/Ablösung bestehender Verbindlichkeiten ist möglich

Annahmerichtlinien

  • Der/die Kreditnehmer ist/sind volljährig
  • Der/die Kreditnehmer handelt/n auf eigene Rechnung
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben seinen/ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland
  • Ein evtl. befristetes Anstellungsverhältnis darf nicht innerhalb der Kreditlaufzeit enden
  • Der/die Kreditnehmer hat/haben keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Einzureichende Unterlagen: Lohn-/Gehaltsabrechnungen der letzten 2 Monate und Kontoauszüge der letzten 8 Wochen in Kopie
  • Der/die Kreditnehmer treten den jeweils pfändbaren Teil der gegenwärtigen und künftigen Lohn- und Gehaltszahlungen ab