Alles Wissenswerte zum Sofortkredit ohne Schufa

Um die Kreditwürdigkeit des potentiellen Kunden vor der Sofortkreditvergabe zu überprüfen, holen Banken Informationen über den Verbraucher bei Wirtschaftsauskunfteien wie der Schufa ein. Über diese Auskunfteien erfahren die Banken unter anderem, ob und wie viele andere Kredite der Verbraucher bereits tilgt und ob es in der Vergangenheit zu unregelmäßigem Zahlverhalten kam. Aus den gespeicherten Informationen berechnet die Schufa zudem einen Score, der die Wahrscheinlichkeit ausdrückt, dass der Schuldner den Sofortkredit wie vereinbart an die Bank zurückzahlen wird. Sollte der Antragssteller einen schlechten Schufa-Score oder einen negativen Eintrag in seiner Akte haben, wird die Bank ihm mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Sofortkredit bewilligen.

Sollte der Antrag aufgrund seiner Schufa-Akte von der Bank bereits abgelehnt worden sein, bleiben dem Verbraucher weitere Möglichkeiten, einen Sofortkredit bei einer Bank aufzunehmen: In den Kreditantrag kann ein zweiter Kreditnehmer mit einem eigenen Einkommen aufgenommen werden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, auch mit einem schlechten Schufa-Score, einen Sofortkredit bei der Bank bewilligt zu bekommen. Durch das zweite Gehalt hat die Bank eine höhere Sicherheit: Sollte der eine Kreditnehmer nicht mehr in der Lage sein, die monatlichen Raten zu bezahlen, kann die Bank die Zahlung der Monatsraten vom zweiten Kreditnehmer fordern. Können beide Kreditnehmer das Darlehen nicht mehr tilgen, hat die Bank das Recht, die Monatsgehälter beider Kreditnehmer zu pfänden, um die Schuld zu begleichen.

Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter von sogenannten Sofortkrediten ohne Schufa. Meist dubiose Kreditvermittler bieten Verbrauchern hier Darlehen ohne die vorherige Abfrage der Schufa-Akte an. Die Zinsen, die für einen Kredit ohne Schufa fällig werden, sind meist extrem hoch und betragen ein Vielfaches der normalen Kreditzinsen. Zudem verlangen die Anbieter dieser Schufa-freien Sofortkredite meist hohe Bearbeitungsgebühren sowie eine Vorab-Anzahlung der Kreditsumme. Nachdem die Vorauszahlung durch den gutgläubigen Schuldner geleistet wurde, kommt es jedoch meist niemals zu einer Auszahlung der gewünschten Kreditsumme. Am Schluss hat der geprellte Verbraucher mehr Schulden als zuvor. Von diesen Schufa-freien Sofortkrediten im Internet sollten Verbraucher tunlichst die Finger lassen und sich nicht ausbeuten lassen.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr