CHECK24 Bewertungen

28.01.2021 | 08:49 | fgi

Weg mit teuren Altlasten Wie Sie jetzt mit einer Umschuldung viel Geld sparen

Umschuldung Anschlussfinanzierung
Aus alt mach neu: mit einer Umschuldung sparen Sie Tausende Euro.

Als Kreditnehmer mit einem Darlehen, das schon einige Zeit läuft, zahlen Sie wesentlich höhere Zinsen als nötig wäre. Denn auch mit einem bestehenden Kredit können Sie von der aktuellen Niedrigzinsphase profitieren. Das Stichwort in diesem Fall lautet Umschuldung. Wir zeigen, wie Sie damit bis zu 2.000 Euro Zinskosten sparen können.

Wer aktuell einen Kredit abbezahlt, blickt ungläubig auf die Angebote für neue Darlehen. Die Zinsen sind nämlich in den letzten Jahren deutlich gesunken. Das gilt besonders für Online-Kredite über CHECK24. Diese wurden in den vergangenen zehn Jahren deutlich günstiger - fast 30 Prozent. Vor einigen Jahren standen noch Zinsen weit über der Fünfprozentmarke auf der Tagesordnung. Das ist heute für Online-Kredite über CHECK24 eher die Ausnahme. Hintergrund dieser Entwicklung ist die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Sie gibt den Leitzins vor und versorgt die europäischen Banken mit neuem Geld zu diesem Zinssatz. Sinkt der Leitzins wie in den vergangenen Jahren, können Geldinstitute nahezu zum Nulltarif Geld leihen. Dadurch erhalten Privatkunden günstigere Zinssätze bei der Kreditvergabe. Auch Kreditnehmer mit einem bestehenden Darlehen können davon profitieren, indem sie eine Umschuldung vornehmen. Das bedeutet nichts anderes, als den alten, teuren Kredit gegen einen neuen, günstigeren zu tauschen.

Lohnende Umschuldung: 2.000 Euro und mehr sparen

Eine Umschuldung ist bei jedem Kredit unkompliziert möglich. Sie zahlen Ihren bestehenden Kredit in voller Höhe mit einem neuen Darlehen zurück. Das haben Sie zuvor zu einem günstigeren Zinssatz abgeschlossen. Je nachdem wie groß der Unterschied der beiden Zinssätze ist und wie lange der bestehende Kredit noch läuft, können Sie so Tausende Euro sparen. Unser Beispiel zeigt eine Ersparnis von 2.039 Euro für einen Kredit in Höhe von 27.000 Euro, der nach einem Jahr umgeschuldet würde:


Beispielrechnung: Durch eine Umschuldung bis zu 2.000 Euro sparen

Ausschnitt aus der CHECK24 Infografik Umschuldung: Wie Sie Ihren alten, teuren Kredit gegen einen günstigeren, neuen tauschen

Bei der Umschuldung sollten Sie vor allem zwei Dinge beachten: Bevor Sie Ihr altes Darlehen ablösen, sollten Sie die Konditionen verschiedener Umschuldungskredite vergleichen. Dabei ist wichtig, dass Sie stets den korrekten Verwendungszweck „Umschuldung“ angeben. Damit weiß die neue Bank, dass Sie kein zusätzliches Darlehen abschließen, sondern einen oder mehrere Kredite umschulden möchten. Dadurch erhalten Sie deutlich günstigere Kreditkonditionen.

 

Wie funktioniert die Umschuldung?

Schritt 1: Die Bestandsaufnahme Ihres bestehenden Kredites
Zunächst müssen Sie die wichtigsten Eigenschaften Ihres bestehenden Kredites kennen. Das heißt, die Restschuld (Wie viel ist noch vom ursprünglichen Kreditbetrag offen?), Ihr aktueller Zinssatz und die Restlaufzeit (Wie viele Raten sind noch zu leisten?). Diese Informationen entnehmen Sie am einfachsten Ihrem Kreditvertrag und Ihrem Tilgungsplan. Zusätzlich sollten Sie überprüfen, ob eine kostenlose Gesamttilgung im Vertrag vereinbart ist.


Schritt 2: Die Suche nach dem neuen, günstigeren Kredit
Jetzt vergleichen Sie verschiedene Angebote für einen Umschuldungskredit in Höhe Ihrer Restschuld. Im CHECK24 Kreditvergleich müssen Sie dafür nur den Verwendungszweck „Umschuldung“ angeben und den Betrag eingeben. Anschließend erhalten Sie den Überblick über eine Vielzahl von passenden Umschuldungskrediten.


Schritt 3: Aus alt macht neu – die Ablöse des alten Darlehens
Haben Sie sich für ein passendes Angebot entschieden, sollten Sie der alten Bank zügig mitteilen, dass eine Umschuldung ansteht und zu welchem Datum. So kann die Bank Ihre Restschuld exakt berechnen und Sie können Ihr günstigeres Darlehen direkt über den CHECK24 Kreditvergleich beantragen und abschließen. Bei vielen Angeboten geht das komplett digital, ohne einen Gang vor die Tür.

Jetzt direkt das Sparpotenzial berechnen

Mit dem CHECK24 Umschuldungsrechner bringen Sie Ihr persönliches Sparpotenzial schnell und einfach in Erfahrung. Dabei sehen Sie innerhalb kürzester Zeit direkt die Summe, die Sie mit einem günstigeren Darlehen sparen können.

Ist eine Umschuldung kostenlos?

Die vorzeitige Gesamttilgung eines Kredits und damit auch die Umschuldung ist immer möglich. Hier hat der deutsche Gesetzgeber durch § 500 im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) vorgesorgt. Allerdings kann die kreditgebende Bank eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Damit diese nicht zu hoch ausfällt, ist sie nach § 502 BGB wie folgt gedeckelt:

  • Sie darf höchstens ein Prozent der Restschuld betragen, wenn die Restlaufzeit des Kredits mehr als ein Jahr beträgt.
  • Bei kürzeren Restlaufzeiten von weniger als einem Jahr können Banken höchstens ein halbes Prozent der Restschuld verlangen.
  • In keinem Fall darf die Entschädigungszahlung die Zinsen übersteigen, die der Bank tatsächlich durch den verfrühten Ausgleich des Restkreditbetrags entgehen.

Wenn Sie einen bestehenden Kredit umschulden möchten, hilft hierfür auch ein Blick in den Kreditvertrag. Bei vielen Krediten ist nämlich eine gebührenfreie Gesamttilgung möglich, dann müssen Sie gar keine Vorfälligkeitsentschädigung leisten.

Der große Pluspunkt bei einer Umschuldung

Bei einer Umschuldung können Sie mehrere bestehende Kredite zu einem einzigen zusammenfassen. Damit sparen Sie Zinskosten und bringen Ordnung in Ihre Finanzen. Statt mehrerer, möglicherweise unterschiedlicher Raten zahlen Sie zukünftig nur eine Rate im Monat für den neuen Umschuldungskredit und haben somit ein festes Datum für alle Darlehen im Blick. Die neue Rate können Sie zudem selbst bestimmen und an Ihre Lebensverhältnisse anpassen. Steht Ihnen beispielsweise mehr Geld zur Verfügung, kann die Rate des neuen Darlehens höher gewählt werden als zuvor. Damit zahlen Sie das Darlehen schneller ab und sparen zusätzlich.

Alles Auf einen Blick – die Umschuldungsstudie 2021

Alle Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Umschuldung lesen Sie in unserer aktuellen Studie.
 

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

Weitere Nachrichten über Kredit