Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr

09.07.2019 | 11:00 | pmo

Schufa Kredit-Kompass 2019 Deutsche Verbraucher sind verantwortungsvolle Kreditnehmer

Kredit Spartipps
98 Prozent aller deutschen Kreditnehmer zahlen ihre Ratenkredite reibungslos zurück.

Deutschlands Verbraucher handeln in Geldangelegenheiten sehr verantwortungsvoll. Das geht aus dem aktuellen Kredit-Kompass der Schufa hervor. Demnach werden fast 98 Prozent aller Kredite vertragsgemäß zurückbezahlt.

Das Rückzahlungsverhalten der deutschen Kreditnehmer hat sich erneut positiv entwickelt. 97,9 Prozent aller Verbraucher, die bei der Schufa gespeichert sind, zahlen ihre Ratenkredite reibungslos zurück. Damit sind die ohnehin schon verantwortungsvollen Kreditnehmer hierzulande nochmals vorbildlicher geworden – ein Trend, der sich schon seit vielen Jahren abzeichnet. So lag die Quote 2014 noch bei 97,5 Prozent, gefolgt von 97,6 Prozent im Jahr 2015 und 97,8 Prozent in den Jahren 2016 und 2017.

Großteil der Verbraucher ist der Schufa nur durch Positivinformationen bekannt

Ebenfalls erfreulich: Ganze neun von zehn Verbrauchern kommen ihren Zahlungsverpflichtungen wie vertraglich vereinbart nach. So liegen zu 90,8 Prozent aller in der Schufa verzeichneten Personen ausschließlich positive Informationen vor. Dazu zählen zum Beispiel Angaben zu laufenden Kredit- oder Leasingverträgen, zur Ausgabe einer Kreditkarte oder zu Handyverträgen.

Verbraucher vergleichen immer mehr Kreditangebote

Die Analyse der Schufa-Daten belegt zudem, dass Deutschlands Kreditnehmer überlegt handeln und die Bedingungen gut miteinander vergleichen. Die Anzahl der Konditionsanfragen ist im letzten Jahr um 30 Prozent gestiegen. In Zahlen: 34 Millionen Anfragen haben Banken demnach zur Festlegung der Kreditkonditionen bei der Schufa gestellt. Verbraucher holen durchschnittlich 2,7 persönliche Kreditangebote ein, bevor es zu einem Kreditabschluss kommt und sie sich für eines entscheiden. Gegenüber den Vorjahren hat sich das Bewusstsein für Zinsunterschiede am Markt damit deutlich verbessert: 2016 holten Kreditnehmer noch im Schnitt 1,8 Angebote ein, 2017 waren es 2,1 Angebote.

Konditionen- vs. Kreditanfrage

Sowohl die Konditionen- als auch die Kreditanfrage werden für ein Jahr in Ihrer Schufa-Datenbank gespeichert. Während die Kreditanfrage in die Berechnung des Schufa-Scores mit einfließt und zehn Tage lang auch für andere Banken sichtbar ist, hat die Konditionenanfrage überhaupt keinen Einfluss darauf und ist nie für Dritte zu sehen.

Gut zu wissen: Alle Anfragen, die Sie über den CHECK24 Kreditvergleich stellen, um eines oder mehrere persönliche Kreditangebote einzuholen, werden als Konditionenanfragen gewertet und sind damit schufaneutral. Sie können also beliebig viele auf Sie zugeschnittene Kreditangebote einholen und vergleichen, ohne dass sich dies auf Ihren Score auswirkt.

Mehr laufende Kredite, mehr Kreditnehmer, aber weniger Kreditabschlüsse

2018 hat sich die Anzahl der laufenden Ratenkredite gegenüber 2017 nochmals um 500.000 auf rund 18,4 Millionen erhöht. Damit einhergehend ist auch der Anteil der Kreditnehmer an der Bevölkerung im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, wenn auch nur geringfügig. 2018 hatten 15,8 Prozent der Verbraucher einen Ratenkredit, 2017 waren es noch 15,6 Prozent.
 
Rückläufig war hingegen die Zahl der neu abgeschlossenen Kredite: Hatten Verbraucher 2017 noch mehr als acht Millionen neue Kredite abgeschlossen, waren es 2018 mit rund 7,9 Millionen etwas weniger.

Verbraucher leihen sich mehr Geld und nehmen sich für die Rückzahlung mehr Zeit

Die durchschnittliche Kredithöhe ist 2018 über alle Altersklassen hinweg deutlich gestiegen. Im Schnitt nahmen die Deutschen 2018 Ratenkredite über 11.140 Euro auf, im Jahr davor lag die Summe noch bei 10.272 Euro. Rund 39 Prozent aller abgeschlossenen Kredite im letzten Jahr hatten einen Betrag von mehr als 10.000 Euro.
 
Höhere Kreditbeträge sind gleich längere Laufzeiten: In durchschnittlich 50,6 monatlichen Raten zahlen die Deutschen ihre 2018 abgeschlossenen Kredite zurück – das ist ein neuer Höchststand. 2017 etwa lag die Laufzeit im Durchschnitt noch bei 49,0 Monaten.

3 Tipps für den Vergleich von Kreditangeboten

✓ Vergleichen Sie den Effektiv- und nicht den Sollzins: Der Effektivzins spielt bei Kreditvergleichen eine wesentliche Rolle. Neben dem vereinbarten Sollzins sind auch alle weiteren anfallenden Kosten darin enthalten. Der effektive Jahreszins gibt somit die an, wie viel Sie in Summe für Ihren Kredit bezahlen.

✓ Achten Sie auf eine flexible Rückzahlung: Ist zum Beispiel eine kostenlose Sondertilgung möglich? So bleiben Ihnen später, wenn Sie zusätzlich Geld in eine schnellere Rückzahlung Ihres Kredites investieren können, anfallende Gebühren erspart.

✓ Holen Sie sich persönliche Angebote ein: Bei Krediten mit bonitätsabhängigen Zinsen richtet sich die Verzinsung nach Ihrer persönlichen Kreditwürdigkeit. Um auch solche Darlehen vergleichen zu können, sollten Sie unverbindlich auf Sie zugeschnittene Kreditangebote einholen.

Weitere Nachrichten über Kredit