Tilgungsplan

Bei einem Tilgungsplan handelt es sich um eine übersichtliche Aufstellung der Art und Weise der Kreditrückzahlung. Darin werden die Höhe der monatlichen Raten und die Dauer der Laufzeit des Darlehens aufgelistet. Auch die Zinsen und die jeweilige Restschuld nach Zahlung jeder Rate gehen aus dem Tilgungsplan hervor. Auch die Kreditsumme wird im Tilgungsplan aufgeführt.

Der Tilgungsplan wird individuell nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Kreditnehmers gestaltet. Ist der Tilgungsplan zu hoch angesetzt, steigt das Ausfallrisiko für den Kreditgeber. Aus diesem Grund werden sowohl Gehaltsnachweise, als auch Lebenshaltungskosten bei der Erstellung des Tilgungsplans berücksichtigt. Auch bereits vorhandene Kredite werden in die Berechnung mit einbezogen. Bei einem Verbraucherdarlehensvertrag ist der Tilgungsplan fester Bestandteil des Darlehensvertrages.

Es ist auch möglich, während der Laufzeit des Kredits einen neuen Tilgungsplan zu vereinbaren. Dies ist beim Auftreten von Zahlungsproblemen der Fall. Der Vorteil besteht dabei darin, dass so ein Totalausfall unter Umständen verhindert werden kann.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr