Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Mo. - So. 8 - 20 Uhr

Kreditvermittlung

Bei einer Kreditvermittlung werden Kredite gewerblich an Kreditnehmer vermittelt. Dies geschieht durch einen Kreditvermittler, welcher als Makler auftritt. Durch eine Kreditvermittlung ist es für den Kreditnehmer einfacher verschiedene Angebote zu vergleichen. Dies ist möglich, da Kreditvermittler meist nicht auf einen bestimmten Kreditgeber festgelegt sind, sondern Kredite von verschiedenen Kreditinstituten in ihrem Angebot führen.

Der Kreditvermittler vereinbart mit dem Kreditgeber eine Provision für die erfolgreiche Vermittlung eines Kredits. Für den Kreditnehmer fallen dabei in der Regel keine Kosten an. Falls jedoch Kosten für den Schuldner durch die Vermittlung berechnet werden, sind diese gesetzlich geregelt.

In der Geschichte werden die ersten Kreditvermittler im Römischen Reich während der Finanzkrise im Jahr 33 nach Christus beschrieben. Bis Ende 1990 wurden Kreditvermittler häufig von Personen mit schlechter Bonität in Anspruch genommen. Durch die Verbreitung des Internet wurde die Kreditvermittlung jedoch zunehmend interessant für jedermann, um günstige Kredite zu erhalten. Ein anderer Begriff für Kreditvermittlung ist Darlehensvermittlung.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr