Laufzeit

Die Laufzeit eines Kredits ist die Zeitspanne bis zu der die entliehene Summe zurückgezahlt werden muss. Bei einem Autokredit sowie auch bei anderen Ratenkrediten beträgt diese meist zwischen 12 und 84 Monaten. Bei manchen Kreditinstituten sind auch Laufzeiten von 6 bis 120 Monaten möglich.

Die Länge der Kreditlaufzeit hängt unter anderem von der Ratenhöhe ab. Je höhere Ratenzahlungen Sie jeden Monat leisten können, desto schneller wird es Ihnen möglich sein den Autokredit abzubezahlen. Die Höhe der Monatsraten wird dabei durch eine Gegenüberstellung Ihrer Einnahmen und Ausgaben durch den Kreditgeber aus den von Ihnen angegebenen Daten errechnet. Bei höherem Einkommen ist demnach bei gleicher Kredithöhe eine kürzere Laufzeit möglich.

Auch der Zinssatz wird unter anderem von der Länge der Laufzeit eines Kredits bestimmt. Je kürzer diese ist, desto niedriger ist häufig auch der berechnete Zins. Dies ist unter anderem der Fall, da bei einer kurzen Laufzeit das Einkommen meist hoch ist und somit die Sicherheit für die Bank höher ist.

Bei einem Autokredit sind die Zinsen meist vergleichsweise niedrig, da das Fahrzeug selbst als Sicherheit für den Kreditgeber dient. Durch eine Anzahlung beim Kfz-Händler kann die gesamte Kreditsumme des Autokredits zudem gesenkt werden, wodurch sich die Höhe der Raten verringern oder die Laufzeit verkürzt werden kann.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Welche Art Kredit benötigen Sie?

Nettokreditbetrag
Laufzeit/Anzahl Raten
Verwendungszweck

Haben Sie Fragen?

Telefonische Beratung durch unsere Experten

089 - 24 24 11 24

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr