06.07.2021 | 12:52 | sho

Gaspreise Insgesamt 1,2 Mrd. Ersparnis durch Gasanbieterwechsel

Insgesamt 1,2 Mrd. Ersparnis durch Gasanbieterwechsel
Das Sparpotenzial durch einen Gasanbieterwechsel ist enorm.
Die Gaspreise sind in den letzten Monaten gestiegen. Durch die steigende CO2-Abgabe ist kein Ende in Sicht. Das Forschungsinstitut IPRI hat dennoch ein Sparpotenzial von insgesamt 232 Mio. Euro durch einen Gasanbieterwechsel errechnet.
Im Juni 2021 kosteten 20.000 kWh Gas 1.289 Euro – zwölf Prozent mehr als im Oktober 2020. Im Oktober kosteten 20.000 kWh Gas noch 1.152 Euro, das ist der niedrigste Wert im betrachteten Zeitraum seit 2010. In der Grundversorgung erreichten die Gaspreise sogar ein Rekordniveau von  1.515 Euro. Eine Studie des Forschungsinstituts IPRI im Auftrag von CHECK24 zeigt, dass das Sparpotenzial durch einen Wechsel des Gasanbieters enorm ist: Insgesamt sparten CHECK24-Kund*innen seit 2010 durch einen jährlichen Wechsel rund 1,2 Mrd. Euro. Schon ein einmaliger Wechsel lohnt sich: Wechselten Verbraucher*innen 2010 aus der Gasgrundversorgung zum günstigsten Alternativanbieter und blieben anschließend in diesem Vertrag, sparten sie bis 2020 insgesamt 3.376 Euro.

"Mit unserer Studie zum Energiemarkt haben wir untersucht, welche Summen Kund*innen mit einem regelmäßigen Wechsel des Gasanbieters über CHECK24 sparen können. Das Ergebnis war eindeutig – auch bei Gaspreisen auf Rekordniveau bietet der Markt einen enormen Spielraum. Allein im Jahr 2020 haben die CHECK24-Kund*innen 232 Mio. Euro gespart – so viel wie nie zuvor."
Sebastian Künkele, Scientific Project Manager am IPRI Institut




 

  • 24.09.2021 | Gaspreise

    57 Grundversorger erhöhen Gaspreise

    57 Grundversorger erhöhen Gaspreise Immer mehr Gasgrundversorger erhöhen ihre Gaspreise. Viele geben die gestiegenen Preise an der Gasbörse an die Verbraucher*innen weiter. Mehr »
  • 23.09.2021 | Gaspreise

    Gasknappheit macht Heizen teuer

    Gasknappheit macht Heizen teuer Die Gaspreise im Großhandel steigen, was zu höheren Verbraucherpreisen führt. Verbrauchschützer empfehlen deshalb den Gasvergleich. Mehr »
  • Hohe Gaspreise sorgen für teuren Winter Die Gaspreise für Verbraucher*innen steigen immer weiter. Viele Grundversorger haben ihre Preise erhöht oder Preiserhöhungen angekündigt. Ein Grund für die steigenden Gaspreise sind die relativ leeren Gasspeicher. Mehr »
  • Gaspipeline Nord Stream 2 ist fertig Die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 wurde heute fertiggestellt. Noch in diesem Jahr soll der Gastransport zwischen Russland und Deutschland starten. Mehr »
  • 08.09.2021 | Mehr Gasheizungen

    CO₂-Ausstoß von Privathaushalten sinkt

    CO₂-Ausstoß von Privathaushalten sinkt Privathaushalte stoßen immer weniger CO₂ aus. Dies liegt unter anderem am Austausch alter Ölheizungen und dem vermehrten Einsatz von Gas. Mehr »