Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Highspeed-WLAN Erste WLAN-Router mit WiFi 6E vorgestellt

München,

Erst seit dem 14. Januar bietet PŸUR als erster Kabelanbieter in Deutschland mit der Fritzbox 6660 einen WLAN-Router an, der den neuen Internetstandard WLAN AX (WiFi 6) integriert hat und so besonders schnelles WLAN liefert. WiFi 6 wurde erstmals 2018 von der WiFi Alliance vorgestellt und im September 2020 erfolgte die Markteinführung. Nun haben die Hersteller Asus und Netgear bereits eine Schippe draufgelegt und erste WLAN-Router mit dem nachfolgenden Standard WiFi 6E vorgestellt, der die kabellose Internetverbindung noch weiter beschleunigt.

Nighthawk WLAN-Router von Netgear Futuristisches Design gepaart mit Highspeed-WLAN: der neuen WiFi 6E WLAN Router von Netgear. Bild: Netgear
Möglich ist das durch die Nutzung der 6-GHz-Frequenz. Bisher wurden in Routern für WLAN-Verbindung nur die 2,4- und 5-GHz-Bänder benutzt. Funken WLAN-Router künftig auch auf der 6-GHz-Frequenz, kann eine WLAN-Verbindung bis zu 2,5-mal schneller sein. Wie das Onlinemagazin futurezone.at erklärt, sei die maximale Rate mit WiFi 6E im 6-GHz-Band 9.606 MBit/s, wie auch im 5-GHz-Band mit WiFi 6. Allerdings würden durch die neu hinzugekommenen Kanäle die Frequenzen entlastet, was für höhere Geschwindigkeiten sorgen soll.

Sowohl der Nighthawk RAXE500 von Asus als auch der ASUS ROG Rapture GT-AXE1100 kommen im futuristischen Gewand daher. Beide Geräte sind Tri-Band-Router, sprich sie nutzen für WLAN alle verfügbaren Frequenzbänder. Herstellerangaben zufolge hat das Netgear-Modell dank Tri-Band 200 Prozent mehr Spektrum zur Verfügung als bisherige Dual-Band-Router. So soll der WLAN-Router in der Theorie eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 10,8 GBit/s liefern können. Diese Performance liefert auch der Router aus dem Hause Asus.

Ein Hindernis für diese Art von Highspeed-WLAN ist allerdings aktuell auch noch die fehlende Unterstützung von WiFi 6E in Endgeräten wie Notebooks, Tablets und Smartphones. Die aktuellen  Prozessoren in den gängigen Geräten unterstützen den neuen WLAN-Standard nicht. Wie futurezone.at aber weiter berichtet, soll der neue Qualcomm-Prozessor Snapdragon 888 WiFi 6E unterstützen. Neben Qualcomm soll auch Intel nachrüsten und entsprechende Prozessoren auf den Markt bringen.

Sie möchten mehr über WLAN und WLAN-Router erfahren? Dann finden Sie Wissenswertes, Tipps & Tricks sowie viele weitere Informationen auf unserer WLAN-Ratgeberseite.

Weitere Nachrichten über DSL