Ihre persönliche Expertenberatung
089 - 24 24 11 22
Mo. - So. 8 - 20 Uhr
CHECK24 Bewertungen

06.02.2017 | 15:59 | rkr

Baugeld-Studie von CHECK24 Münchner brauchen mit Abstand am meisten Geld zur Baufinanzierung

Baukredite
Die Höhe von Baukrediten unterschiedet sich von Stadt zu Stadt ganz erheblich.

Welche Summe Bauherren und Immobilienkäufer benötigen, unterscheidet sich zwischen den deutschen Städten erheblich. Aber auch, ob die Immobilie gekauft oder neu gebaut werden soll, macht einen großen Unterschied. Die über das Vergleichsportal angefragten Kreditsummen deutscher Metropolen im Vergleich.

Immobilienkäufer und Bauherren fragen in den deutschen Metropolen deutlich höhere Summen zur Finanzierung an als beispielsweise in kleinen und mittelgroßen Städten. Die mit weitem Abstand höchsten Immobilienkredite wurden in den vergangenen beiden Jahren in München angefragt. Das hat das Vergleichsportal CHECK24 auf Grundlage der Finanzierungsanfragen aus den Jahren 2015 und 2016 errechnet. Rund 420.00 Euro betrug die im Schnitt angefragte Kreditsumme von CHECK24-Kunden aus München. Die angefragten Baukredite von Münchnern lagen damit um über 90.000 Euro höher als die durchschnittliche Kreditsumme in Frankfurt.

Häuslebauer und -käufer in der Mainmetropole planten im Vergleich der zehn größten deutschen Städte mit den zweithöchsten Kreditsummen. Den niedrigsten Kapitalbedarf unter den Bewohnern dieser Großstädte hatten die Leipziger. Sie planten im Schnitt nur mit Kreditsummen von rund 226.000 Euro.






















Der enorme Finanzierungsbedarf in München kann unter anderem mit der rasanten Preisentwicklung der bayerischen Landeshauptstadt begründet werden, wo sich die Immobilienpreise zuletzt binnen nur sechs Jahren mehr als verdoppelt haben.

Die meisten kaufen – wer baut, braucht am meisten

Zwei Drittel der Kreditnehmer planten, ihr über den Vergleich angefragtes Darlehen für den Kauf einer Immobilie zu verwenden. Mit dem höchsten Geldbedarf rechneten allerdings nicht die Käufer, sondern die Bauherren: Wer den Kredit für ein eigenes Bauvorhaben beantragen wollte, rechnete im Schnitt mit einem Geldbetrag von rund 319.000 Euro. Wer vorhatte, eine bestehende Immobilie zu kaufen, plante dagegen durchschnittlich mit nur rund 242.000 Euro. Wer auf der Suche nach einer Anschlussfinanzierung war, brauchte im Mittel rund 162.000 Euro.
 

Weitere Nachrichten über Baufinanzierung